Motorschutzschalter
MS25, MST25, MS20, MST20; Zubehör und Abmessungen
MS32, MSB32; Zubehör und Abmessungen
-> Ausführungen:
hms5.gif
Direktadapter
MSK07, MSKNL9 und MSKNL22 sind Adapter für die Verbindung des Motorschutzschalters mit dem Schütz und zusammen bilden sie einen selbständigen Starter für eine Schnellmontage auf die 35mm breite Tragschiene nach
EN 60715
Verbinder,  Verbindungssätze, Sammelschienen, Schutzabdeckung, Kabeleinführung
hms6.gif
MS18
MS18 − mit thermischem und Magnetauslöser
Handbetätigung: Tasten START, STOP − RESET mit der Anzeige des ausgelösten Zustandes
Kontrolle des Auslösefunktion (TEST)
Automatisches Ausschalten bei einem Überstrom über einen thermischen oder Magnetauslöser
Betätigung mit einem Unterspannungsauslöser oder einem Arbeitsstromauslöser
Melden des Schaltzustandes mit einem Hilfsschalter zum Aufbau (bzw. zur Seitenmontage) und Einbau
Meldung der Auslösung mit einem Überspannungsauslöser
Die Lage der EIN-/AUS-Tasten zeigt deutlich die Stellung der Hauptstromkreiskontakte.
Kontaktmaterial:  beständig gegen die Kontaktverschweißung − Die Kontakte erwärmen sich etwas.
Isolationsabstand zwischen Kontakten: 4,5 mm pro Kontaktstelle
Anschlussmöglichkeit für einen festen oder flexiblen Leiter
Montage auf eine 35 mm-Tragschiene nach EN 60715
Betriebslage: vertikal oder horizontal
Zubehör, Anschlussbilder und Zeichnungen mit Maßen sind gleich wie bei MS32
Das Datenblatt ist zur Zeit nur in englischer Sprache verfügbar
hms7.gif
hms8.gif
-> Handbetätigung:
Tasten START / STOP - RESET mit der Anzeige des ausgelöstem Zustandes
Kontrolle der Auslösefunktion (TEST)    
-> Automatisches Ausschalten bei einem Überstrom über einen thermischen oder Magnetauslöser
-> Betätigung mit einem Unterspannungsauslöser oder einem Arbeitsstromauslöser
-> Melden des Schaltzustandes mit einem Hilfsschalter zum Anbau (bzw. zur Seitenmontage) und Einbau
-> Meldung der Auslösung mit einem Überspannungsauslöser
-> Die Lage der EIN-/AUS-Tasten zeigt deutlich die Stellung der Hauptstromkreis-Kontakte.
-> Das Kontaktmaterial ist beständig gegen die Kontaktverschweißung und erwärmt sich im Betrieb nur gering.
-> Der Isolationsabstand zwischen den Kontakten beträgt 4,5 mm pro Kontaktstelle
-> Es besteht die Anschlussmöglichkeit für einen festen oder einen flexiblen Leiter.
-> Montage: 35 mm-Tragschiene nach EN 60715
-> Betriebslage: vertikal oder horizontal
MS25
MST25
MS20
MST20
mit thermischem und Überlastauslöser
mit thermischem Auslöser
für einphasige Verbraucher mit thermischen und Magnetauslöser
für einphasige Verbraucher mit einem thermischen Auslöser
-> Handbetätigung:
Tasten START / STOP
Kontrolle der Auslösefunktion (TEST)
MS32
MSB32
mit thermischem und Magnetauslöser
mit thermischem Auslöser
-> Ausführungen: