Leitungsschutzschalter
RI60
CDB3X
lss4.gif
Anzahl von Polen: 1 Pol +N  
Auslösecharakteristik: C  
Bemessungsstrom: (6,10,16, 20, 25, 32) A  
Bemessungsspannung: 230 V  
Bemessungsfrequenz: 50 Hz  
Bemessungsschaltvermögen: 4,5 kA  
Anschließbare Leiter: 1−10 mm2  
Montage: Tragschiene nach EN 60 715, 35 x 7,5 mm  
Umgebungstemperatur: −5 ...+40 °C  
lss5.gif
lss6.gif
RI 60 sind zum Überstromschutz (Überlast- und Kurzschlussschutz) von Installationen und Geräten bestimmt und werden auch als Abschaltelement bei Maßnahmen zum Schutz gegen elektrischen Schlag verwendet.
Die Leitungsschutzschalter RI 60 sind mit zwei Schnappschiebern für die Montage auf eine 35 mm breite Tragschiene nach EN 60715 versehen, wodurch ein einfaches Entfernen ermöglicht wird, abgesehen davon, ob die Sammelschiene unten oder oben angebracht ist. Als Zubehör sind auch besondere Adapter zur Befestigung der Abschalter mit zwei Schrauben M5 lieferbar.
Der Knopf kann in EIN- oder AUS-Stellung plombiert werden.
Die Betriebslage ist beliebig.
Die Schutzart ist IP20 und nach dem Einbau im Verteilerschrank IP40.
Zusätzliche Farbanzeige für die Stellung der Hauptkontakte (rot – Kontakte geschlossen, grün – Kontakte geöffnet).
RI120
Leitungsschutzschalter RI 120 werden zum Schutz in Haus und Industrie-Installationen verwendet.
Standardmäßig sind sie mit zwei Schnappschiebern zur Montage auf eine 35 mm-Tragschiene nach EN 60715 versehen.
Durch diese Befestigungsart wird ein einfaches Abnehmen des Schalters ermöglicht, abgesehen davon, ob die Sammelschiene unten oder oben angebracht ist.
Der Knopf ist in EIN- und AUS-Stellung plombierbar.
Die Betriebslage ist beliebig.
Die Schutzart ist IP20 und nach dem Einbau im Verteilerschrank IP40.
lss7.gif
RV 60, RV 120, RS
lss8.gif
Die Anwendung findet der RV60 und RV120 in Verteilern von Wohnbauten oder als Schalter für einzelne Stromkreise.
Der Schalter kann in EIN- oder AUS-Stellung plombiert werden.
Die Schalter sind in beliebiger Betriebslage für die Montage auf eine 35mm Tragschiene nach EN 60715 bestimmt.
Die Schutzart ist IP20 und nach dem Einbau im Verteilerschrank IP40.
Zusätzliche Farbanzeige für die Stellung der Hauptkontakte (rot – Kontakte geschlossen, grün – Kontakte geöffnet).
Die Abmessungen stimmen mit den Maßen der Leitungsschutzschaltern RI60 bzw. RI120 überein.
Die Signalleuchte RS ist in beliebiger Betriebslage für die Montage auf eine 35mm Tragschiene nach EN 60715 bestimmt.
Die Schutzart ist IP20 und nach dem Einbau im Verteilerschrank IP40.